Antoch GmbH – Ihr Partner in Sachen Höchstdruckwasserstrahlen

Was ist HDW

Höchstdruckwasserstrahlen lässt sich in drei Hauptbereiche unterteilen:
Das handlanzengeführte HDW-Strahlen, der Einsatz flexibler oder rotierender Werkzeuge zur Behälter- und Rohrreinigung und das maschinelle HDW-Strahlen mit Abtragsgeräten.

Durch den Einsatz verschiedener Düsenwerkzeuge lassen sich sämtliche Arbeiten, von der Reinigung, Beschichtungsentfernung, Chloridauswaschung, Untergrundvorbereitung bis hin zum Betonabtrag ausführen.

Das Reinigen mit HDW ermöglicht eine rückstandsfreie Beseitigung von Beschichtungen, Verkrustungen und Verschmutzungen. Ölkohle und Verharzungen werden restlos beseitigt, ohne Verwendung chemischer Zusätze oder Abrasivstoffe. Wassergestrahlte Oberflächen verzögern Neuablagerungen, entsprechend verlängern sich die Reinigungsintervalle.

Auch bei der Untergrundvorbereitung und in der Entgummierung wird auf Zusatzmittel
verzichtet. Abtragsgut und Staub werden im Wasser gebunden und können kontrolliert abgeleitet oder aufgefangen werden.

Beim Betonabtrag können ganze Betonbauteile unter vollständigem Erhalt der Stahlarmierung erschütterungsfrei, hydrodynamisch abgebrochen und ausgestemmt werden. Der hohe Druck des Wasserstrahls selektiert den geschädigten Beton vom gesunden Kernbeton wodurch am verbleibenden Bauwerksteil keinerlei mechanische, thermische oder chemische Schädigungen entstehen. Das HDW-Verfahren mit der Handlanze ist nahezu an jeder Örtlichkeit qualitativ und effizient einsetzbar.

Beim maschinell geführten HDW-Strahlen setzen wir Pumpenleistungen bis 480 kW, 250 l/min. und bis zu 2500 bar Betriebsdruck ein. Dabei werden die Rückstoßkräfte von den Abtragsgeräten sicher aufgenommen. Die verschiedenen Strahlparameter, wie z.B. Betriebsdruck, Überfahr-
geschwindigkeit, Bewegungsart und Düsenform werden auf das gewünschte Strahlergebnis abgestimmt und an den Maschinen entsprechend programmiert. Die Flächenleistung oder Ab-
tragskubatur wird damit wesentlich erhöht.
Höchstdruck-
wasserstrahlen

400 - 3000 bar

Wolfegger Straße 48-50
88281 Schlier/Oberankenreute
Telefon +49 7529 9744 0
Telefax +49 7529 9744 22
E-Mail info@antoch.de


Impressum | Datenschutzerklärung | Antoch bei Google+